Akademie für Wesenspsychologie   DES-Login

Wesenspsychologie

Die Wesenspsychologie, die Grundlage der DES-Methode, stellt eine Erweiterung der klassischen Psychologie dar. Sie ist das kondensierte Wissen aus Beobachtungen von Harald Wessbecher über 30 Jahre in seiner Arbeit mit Menschen als Lebensberater. Sie bietet Wissen, Prozesse und praktische Methoden an, die Menschen helfen, ihre Grundpersönlichkeit (oder auch Wesen) zu erkennen und zum Ausdruck zu bringen mit dem Ziel, ein gesünderes, glücklicheres Leben zu führen, das ihnen ganz entspricht.

Das Fundament der Wesenspsychologie basiert auf der Erkenntnis, das unser wachbewusstes ich aus zwei Teilen besteht:

  • Das geschichtliche Ich, welches sich aus unseren Erfahrungen und dem Erlernten aus unserer Vergangenheit zusammensetzt. Es wird in unserem Unterbewusstsein gespeichert.
  • Das individuelle Wesen eines Menschen, welches in einer noch tieferen Schicht des Unterbewusstseins verborgen liegt. Es ist ein immer intakter, unzerstörbarer Kern und bildet die Essenz unseres Selbst.

Das Wesen eines Menschen, egal, ob es nun genetisch bedingt ist oder ein Aspekt unserer Seele darstellt, drückt sich aus in einer Kombination von Fähigkeiten, Sehnsüchten und Wünschen. Es wird aber häufig durch die unsere Prägungen aus der Vergangenheit überlagert und nicht wahrgenommen. Oft therapieren die klassischen Methoden das Erlebte, Erlernte und die geprägten Muster der Vergangenheit und bringen diese auch erfolgreich zur Auflösung. Jedoch fehlt meistens der nächste notwendige Schritt, die Suche nach der Grundpersönlichkeit, und zu lernen diese in unserem Leben zum Ausdruck zu bringen.

Viele gesundheitliche und psychische Probleme sowie Misserfolge stehen in Verbindung mit einer unwesentlichen Lebensweise. Das heisst, Menschen leben fremde Strukturen und tun Dinge, die sie gar nicht tun wollen und die ihrem Wesen nicht entsprechen. Als Konsequenz entsteht ein Stress im Energiehaushalt, was sich auf Dauer als Probleme physischer und psychischer Natur, oder im Umfeld äussert.

Ein Mensch, der sein Wesen zum Ausdruck bringt, also wesentlich lebt, nutzt sein geistiges Potenzial und dessen Möglichkeiten und hat viel mehr Energie, Umsetzungskraft und Freude.

Hier in diesem 30-minütigen Film können Sie sich sehr viel ausführlicher über die Welt der Wesenspsychologie informieren.

DES Dynamische Entfaltung des Selbst

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.