Akademie für Wesenspsychologie   DES-Login

Ausbildung zum DES-Mentor

Die Ausbildungsthemen sind in sogenannten Wellen unterteilt. Es gibt drei Wellen, welche grundsätzlich aufeinander aufbauen. Insofern ist es von Vorteil, sich nacheinander mit der Welle I, II und dann Welle III auseinanderzusetzen.

 

Welle I:

Themen: Wesen, Individualität, Wünsche, Liebe, Partnerschaft, Erfolg

Auf dem Weg zur dynamischen Entfaltung des Selbst sind das die Grundlagen. Man lernt Techniken, um sich selbst zu finden, und wie man danach auch zu einem Leben kommt, das einem entspricht. So findet man zu mehr Spontanität, Freude, Lebendigkeit, Erfolg und Liebe.

 

Welle II:

Themen: Aussersinnliche Wahrnehmung, drittes Auge öffnen, Heilung, Medialität, Kontakt zur Ebene 2.

Hier lernt man Techniken zur Schulung der feinstofflichen Wahrnehmung und Hellsichtigkeit. Es ist wichtig, dass man hier schon fortgeschritten ist in der Welle I, denn die Unterscheidung zwischen Wahrnehmung und Intuition gegenüber eigenen Projektionen ist schwierig. Je besser man weiss, wer man ist, desto einfacher kann diese Unterscheidung gemacht werden.

 

Welle III:

Themen: Traumdimension, luzider Traum, Astralreisen, Kontakt zu anderen Leben, Welt der Wunder.

Dritte Stufe der Bewusstseinsentfaltung. Man beginnt seine Perspektive von der Dimension von Raum und Zeit zu lösen und die Gesetzmässigkeiten dahinter zu begreifen und zu nutzen.

 

Zusammensetzung der Ausbildung

  • 50 beliebige Themenseminare der Welle 1, 2 und 3. Die Seminare (auch online Seminare) von Thomas Müller können grundsätzlich zur Ausbildung gezählt werden.
  • Ein Grundlagen-Seminar (5-Tages-Seminar).
  • Drei energetische Seminarblöcke (5-Tages-Seminare). Diese Seminare sind spezifische Schulungen zum Referenten, Seminarleiter oder Berater.

Hierbei gilt zu beachten, dass man sich an einem beliebigen Punkt entscheiden kann, ob man die Ausbildung machen will. Alle bis anhin besuchten Themenseminare werden dann nachträglich angerechnet. So kann man sich auch auf ein Thema seiner Wahl spezialisieren, wobei viele Themen ohnehin übergreifend sind.

Für mehr Informationen zur Ausbildung kann man gerne ein Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

 


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.